start
start
start
start
start

31.03.2019 - 50 Jahre Angelsportverein Nistertal-Emmerichenhain 1969 e.V.

 
April, April
Die neue Vereinsspezialität wird gerade durch melken des Störs gewonnen.

50 Jahre Angelsportverein Nistertal-Emmerichenhain 1969 e.V.

 

 Kommers am Freitag, den 26.Juli 2019 um 19:00 Uhr in der Dreschhalle in Emmerichenhain

 

 

Liebe Vereinskameraden, Angeljugend, Angelfreunde und die, die es noch werden wollen.

Unser Jubiläum wollen wir im Verein gebührend feiern. Neben dem offiziellen Teil des Kommers soll es auch einen urgemütlichen Teil mit Musik, reichlich Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten geben. Neben Gegrilltem, Fischbrötchen und der leckeren geräucherten „Stöckerforelle“ wird es erstmals Beluga Kaviar vom Breitenbach-Stör geben.

tl_files/Verein/Videos/Kaviar vom Breitenbach-Stoer (6).JPG


Unserm Karl verdanken wir noch zu seinen Lebzeiten den Besatz mit Stör in der Breitenbachtalsperre, so, dass wir nach 12 Jahren diesen hochwertigen Kaviar zu unserem Vereins Jubiläum anbieten möchten.

tl_files/Verein/Videos/Kaviar vom Breitenbach-Stoer (5).JPG

Der Beluga Kaviar wird vom größten Stör gewonnen. Er ist unter den Namen Europäischer Hausen und Beluga Stör bekannt. Die Lebensräume für diesen Fisch sind in der freien Wildbahn ausschließlich das Kaspische und das Schwarze Meer sowie deren angrenzende Ströme. Der Beluga Stör muss mindestens 12 Jahre alt werden, bevor der Kaviar geerntet werden kann. Leider ist guter Beluga Kaviar zu einer raren Delikatesse geworden, da viele Züchter den finanziellen Aspekt in den Vordergrund stellen. Erfahrene Kaviarmeister lassen dem Stör Zeit und warten mindestens die zweite Geschlechtsreife ab bevor sie den Rogen ernten.

tl_files/Verein/Videos/Kaviar vom Breitenbach-Stoer (4).JPG

Berühmt ist dieser Kaviar natürlich vor allem wegen der Größe der Perlen, die zwischen 3,5 und 4 mm im Durchmesser erreichen und sie zum größten Kaviar machen. Farblich bietet der Rogen eine Bandbreite von hellgrau bis anthrazitgrau und ist mit einer besonders dünnen Haut ausgestattet. Aus diesem Grund ist die Gewinnung und Verarbeitung des Beluga Kaviars besonders schwierig und erfordert größte Sorgfalt. Gleichzeitig bietet die extrem dünne Haut des Kaviars ein unvergleichliches Geschmackserlebnis, da die feinen Perlen im Mund nahezu platzen.

tl_files/Verein/Videos/Kaviar vom Breitenbach-Stoer (3).jpgtl_files/Verein/Videos/Kaviar vom Breitenbach-Stoer (1).jpg

Da die Menge des geernteten Beluga-Kaviars sehr begrenzt ist, bitten wir um Vorbestellung beim Vereinsvorstand. Abgabe erfolgt in Dosen zu 50gr und nur eine Dose pro Vereinsmitglied. Der Preis errechnet sich nach der Vereinszugehörigkeit.

April April 



« Zurück

Besucherzähler