start
start
start
start
start

11.03.2011 - Tag der Umwelt

 
Am Tag der Umwelt ist Anwesenheit Ehrenpflicht
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fisch gefangen und alles Papier aufgesammelt ist, gibt es was zu Essen. Leitspruch der Westerwälder Indianer

Tag der Umwelt am 02.04.2011

Liebe Angelfreunde
Seit 1976 begehen wir in der Bundesrepublik Deutschland jährlich den „Tag der Umwelt“. Im Jahr 2011, dem Internationalen Jahr der Wälder, steht er unter dem Motto

„Wälder schützen - für Mensch, Natur und Klima“

Jede und Jeder von uns nutzt Leistungen der Natur, wir Angler ganz besonders die unserer Gewässer und deren Umgebung.
Deshalb rufe ich euch auf etwas für unsere Umwelt, ganz besonders für unsere Umweltarbeit im Verein zu tun. Wir treffen uns am 02.04.11 um 09.00 Uhr an unserem Vereinsgewässer. Von dort werden Trupps zugeteilte Bereiche vom Unrat säubern. Ein Arbeitskommando wird in Rennerod den Künz-Weiher ablassen und säubern. Nach getaner Arbeit werden wir auf Kosten der Stadt Rennerod in der Westerwaldhalle zu Mittag essen. Um ganz besonders viele, fleissige Hände wird gebeten. Das schulden wir unserer Umwelt.
Anmerkung der Redaktion: Aus gegebener Veranlassung wird darum gebeten, das Handschuhe, Greifstöcke* und Warnwesten*(*soweit vorhanden) mitgebracht werden. Festes Schuhwerk und witterungsbetändige Bekleidung wären von Vorteil. Weiterhin werden 1 Motorsäge und Wathosen benötigt.
 



« Zurück

Besucherzähler